Kunstradsport
Radtourenfahren RTF
gemeinsame Veranstaltungen
Radball

Am vergangenen Samstag, den 13.05.2023, fanden in Achim die Landesmeisterschaften im Kunstradsport statt. Der RSV Löwe Gifhorn reiste mit vier Sportlerinnen und Sportlern an, um sich mit den Besten ihres Fachs zu messen. Mindestens zwei Medaillen waren das Ziel der RSV Talente.

Den Anfang machte Jacob le Campion, der bei den Schülern U13 von Platz zwei aus in den Wettbewerb ging. Obwohl er mit einigen kleinen Unsicherheiten zu kämpfen hatte, zeigte Jacob eine tolle Leistung und beendete sein Programm souverän. Damit konnte er seinen Startplatz verteidigen und wurde mit Platz 2 und der ersten Medaille des Tages für die Löwen belohnt.

Bei den Schülerinnen U13 trat Emma Kriebel für den RSV an und sorgte für die große Überraschung an diesem Tag. Sie stand einem stark besetzten Teilnehmerfeld von 16 Startern gegenüber und startete von Platz 7 aus. Doch Emma ließ sich von der Konkurrenz nicht einschüchtern. Mit einer nahezu fehlerfreien Kür und nur minimalen Abzügen von 2,25 Punkten bewies sie erneut ihr Können. Ihr Auftritt setzte die nachfolgenden Starterinnen unter Druck, die diesem nicht standhalten konnten. Somit sicherte sich Emma überraschend mit 0,8 Punkten Differenz zu ihrer Konkurrentin den dritten Platz und durfte sich über eine Medaille freuen.

Anschließend ging Emma noch mit ihrer Partnerin Milla Preuß im 2er Kunstrad der Schülerinnen U15 an den Start. Bei ihrer ersten gemeinsamen Landesmeisterschaft lieferten die beiden ein schönes und sturzfreies Programm ab. Aber auch die anderen Teams leisteten sich keine größeren Fehler, so dass Emma und Milla am Ende das erhoffte Treppchen knapp verfehlten und sich aber über Platz 4 freuten.

Zum Abschluss des Wettkampftages betraten Milla Preuß und Maja Rutsch die Fläche. Beide starteten bei den Schülerinnen U15. Für beide war es das erste Jahr in dieser Altersklasse. Maja eröffnete den Wettbewerb für ihre Altersgruppe. Leider konnte sie nicht ganz an ihre Leistungen aus dem Training anknüpfen. Trotzdem ließ sie sich nicht unterkriegen und sicherte sich den elften Platz. Auch Milla konnte sich trotz einer guten Leistung nicht verbessern. Mit kleinen Unsicherheiten und einem knappen Rückstand von nur 0,15 Punkten erreichte sie den zehnten Platz.

Insgesamt war der Wettkampftag ein großer Erfolg für die Sportlerinnen und Sportler des RSV. Das Medaillenziel wurde erreicht, wenn auch nicht in den erwarteten Klassen. Alle konnten viele neue Erfahrungen sammeln und starten nun motiviert in das Training für die neue Saison, um dann weitere Erfolge feiern zu können.

ERGEBNISSE

Radball - 25 Feb 2024 - Radball Landesmeisterschaft U 13 bis U19 - offen - 10:00
Radball - 02 Mär 2024 - Radball Oberliga 5. Spieltag - Hahndorf / Goslar - 12:00
Kunstrad - 10 Mär 2024 - 2. Bezirkspokal - Gieboldehausen - 10:00
Kunstrad - 06 Apr 2024 - 3. Junior Masters - Rauen - 09:30
Durch eine fast fehlerfreie Leistung bei den Bezirksmeisterschaften im Februar hatte Mona Komnick etwas überraschend die Qualifikation für den internationalen Deutschland-Cup im Kunstradsport...
Am vergangenen Samstag, den 13.05.2023, fanden in Achim die Landesmeisterschaften im Kunstradsport statt. Der RSV Löwe Gifhorn reiste mit vier Sportlerinnen und Sportlern an, um sich mit den Besten...
Am letzten Wochenende ging es für den RSV Löwe Gifhorn in den letzten Wettkampf vor dem Pokalfinale des Bezirks Braunschweig und den Landesmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler. Beim RV...
Endlich das lang ersehnte Heimspiel der Gifhorner RSV-Löwen am 5. Spieltag der Oberliga in der Sporthalle des Humboldt-Gymnasiums. Am Start waren in Bestbesetzung die Traumduos Christian Kramer mit...
5 Sportlerinnen des RSV Löwe Gifhorn hatten sich für die Landesmeisterschaft der Jugend und Elite am 04.03. im Rhüden qualifiziert. In allen drei Klassen, in denen sie starteten, gab es gute Chancen...
Äußerst erfolgreich präsentierten sich die Talente des RSV Löwe Gifhorn bei den Bezirksmeisterschaften im Kunst- und Einradsport am Wochenende vor heimischem Publikum im Sportzentrum Nord. Viele...