gemeinsame Veranstaltungen
Radball
Kunstradsport
Radtourenfahren RTF

Der 44. Bezirkspokal im Kunst- und Einradsport des Radsportbezirks Braunschweig am vergangenen Wochenende war für die Sportlerinnen und Sportler des RSV Löwe Gifhorn eine gelungene Generalprobe in doppelter Hinsicht. Für die Jüngeren war es der letzte Wettkampf vor den Landesmeisterschaften am 21. Mai in Schwanewede und für Paula Busse die Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft der U19 am 14. Mai in Amorbach (Bayern). Und in beiden Fällen lief es ganz hervorragend für die RSV Talente.

Nach dem Verletzungspech beim Halbfinale vor zwei Wochen zeigte sich Paula Busse wieder in Bestform und verfehlte ihre Bestleistung nur knapp. Wenn sie bei der Deutschen die gleiche Leistung abrufen kann, wird sie zwar nicht mit den top Sportlerinnen mithalten können, aber im 1. Block, in dem sie startet, liegen alle Starterinnen dicht beieinander und sie könnte durchaus ein paar Plätze gut machen.

Und auch für den Nachwuchs sieht es im Hinblick auf die anstehenden Landesmeisterschaften sehr gut aus. Alenia Lammers (U15) fuhr souverän mit 7 Punkten Vorsprung auf Platz eins. Auch Jacob le Campion und Bennet Strehle sorgten mit Platz 1 und 2 bei den Schülern U11 für ein super Ergebnis. In beiden Klassen bestehen gute Chancen, auch bei den Landesmeisterschaften ganz oben auf dem Treppchen zu landen.

Gleiches gilt bei den Schülerinnen U13. Hier musste sich Emma Kriebel mit Platz zwei nur knapp ihrer Konkurrentin vom RCE Othfresen geschlagen geben und Maja Rutsch verpasste mit Rang 4 das Podest um nicht einmal zwei Punkte. Für beide kann es bei den Landesmeisterschaften aber auch noch weiter nach oben gehen. Besonders erfreulich war die Leistung von Milla Preuß, die sich mit einer guten Kür nicht nur den 5. Platz, sondern auch ihre erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft sicherte.

Neben Paula Busse, die mit fast 40 Punkten Vorsprung die Klasse der U19 dominierte, gingen hier vom RSV noch Marla Wohltmann und Sina Effinghausen an den Start. In einem spannenden Wettkampf sicherte sich Marla mit einem hauchdünnen Vorsprung den 2. Platz vor der Sportlerin vom RSV Germania Heere, gefolgt von Sina Effinghausen, die am Ende ebenfalls nur knapp dahinter auf Rang vier lag.

Einen entspannten Wettkampf gab es dann noch für Mona Komnick. Zuerst startete sie zusammen mit ihrer Partnerin Paula Busse als einzige Mannschaft im 2er Kunstradsport und durch den Ausfall ihrer Vereinskameradin Jennifer Zauter dann auch alleine bei den Frauen. Da sie ohne Druck fahren konnte, nutzte sie die Gelegenheit und sicherte sich mit einer nahezu fehlerfreien Darbietung eine neue Bestleistung.
Vor den Kunstradsportlerinnen und -sportlern des RSV Löwe Gifhorn liegen nun zwei spannende Wochenenden und wenn alle an die aktuellen Leistungen anknüpfen können, sind auch sehr gute Ergebnisse zu erwarten.

ERGEBNISSE

Radball - 25 Sep 2022 - U17 und U19 - Obernfeld / Duderstadt - 10:00
Radball - 12 Nov 2022 - Oberliga - Etelsen / Bremen - 13:00
Radball - 13 Nov 2022 - U 17 / U 19 - Gifhorn - 10:00
Radball - 26 Nov 2022 - Verbandsliga - Hannover - 13:00
Mit einem guten Auftritt beim Internationalen Deutschland Cup am 17.09. in Osterholz-Scharmbeck beenden Mona Komnick und Paula Busse ihre diesjährige Saison. Sie starteten in der Disziplin 2er...
Die erste Teilnahme bei den German Masters im Kunstradsport war ein besonderes Erlebnis. Bei den Landesmeisterschaften im März haben sich Mona Komnick und Paula Busse in der Disziplin 2er Kunstrad...
Zur Vorbereitung auf die anstehenden Qualifikationswettkämpfe zur Deutschen Meisterschaft ging es für Paula Busse und Mona Komnick vom RSV Löwe Gifhorn Anfang August für eine Woche nach Frankfurt...
Nach zweijährigen Pause war die 13 RTF ein voller Erfolg und die 125 Teilnehmer haben auch die Anreise zur neuen Lokation am Humboldt-Gymnasium gefunden. Bei herrlichsten Sonnenschein haben...
Im Jahr 2019 fand der letzte Landesvergleich für die Schülerinnen und Schüler im Kunstradsport statt. Danach musste der Wettkampf pandemiebedingt abgesagt werden. Umso spannender war es nun zu...
Am 14.Mai nahm Paula Busse vom RSV Löwe Gifhorn an den Deutschen Meisterschaften im Hallenradsport in Amorbach (Bayern) teil. Dort wurden die Deutschen Meister im Kunst- und Einradsport, sowie im...