Es lief besser als vorher gedacht und Gifhorn (Kramer im Klausurstress Studium 1. Semester und Kriebel Trainings geschwächt durch Kapselverletzung am rechten Ringfinger) gelingt mit drei Siegen und ein Remis der Sprung an die Tabellenspitze.

Nach einer knappen Stunde hinfahrt, bestritten Louis Lehrach und Maik Brandes einen souveränen letzten Spieltag in Hannover.

Gifhorn I (Maik Brandes/Louis Lehrach) bringen 9 Punkte nach Hause.