Am kommenden Samstag, den 28. April um 12 Uhr am Humboldt-Gymnasium findet der letzte Spieltag der Verbandsliga statt. Es treten drei Mannschaften aus Gifhorn an.

Leider fehlte Gifhorn I (Martin Kriebel/Christian Kramer) das notwendige Quäntchen Glück an diesem Spieltag und man unterlag drei von vier Partien, dadurch rutschen sie auf Platz 7 in der Tabelle ab.

Am letzten Samstag, den 07. April trat Gifhorn I im Halbfinale in Gärtringen an. Es traten insgesamt 6 Mannschaften an. Der Gastgeber mit einer Mannschaft. Eine aus Konstanz, Ailingen, Langwolschendorf und Arheilgen. Am Ende erreichte der RSV Gifhorn den 3. Platz und konnte sich somit leider nicht für die deutsche Meisterschaft qualifizieren.