Erfolgreich kehrten die Kramer-Cousins Linus und Erik Kramer vom Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft im Radball aus Rollshausen zurück. Die U13-Radballer sicherten sich in einem ausgeglichenen Viertelfinale, Dank des besseren Torverhältnisses, den 3. Platz und qualifizierten sich somit für das Halbfinale.

 

Am letzten Samstag, den 16. März fand der fünfte Spieltag der Verbandsliga in Gifhorn statt. Gifhorn II konnte insgesamt 4 Punkte erspielen und Gifhorn III 3 Punkte. Gifhorn IV trat aufgrund eines krankheitsbedingten Ausfalls nicht an.

Besser als erwartet, verlief der 5. Spieltag der Oberligamannschaft in Gifhorn und das, obwohl die Vorzeichen nicht sonderlich gut ausschauten. Für Kriebel war es nach seiner Verletzung (Bizepssehnenentzündung) der erste Spieltag in dieser Saison und unglücklicherweise fiel sein Partner Christian Kramer verletzungsbedingt aus. Kurzerhand sprang Julian Etzrodt für ihn ein, am Dienstag beim Training bestritten Kriebel/Etzrodt (beide Torhüter) ihre ersten Testspiele.