Gifhorn gelang es nach 2 miserablen Punktspieltagen in der Rückrunde endlich wieder zu Punkten, lediglich eine Niederlage 4:6 gegen den Hausherren aus Hannover, vor den restlichen Partien wurden zwei Gewonnen und eins unentschieden gespielt.

Am letzten Spieltag der Verbandsliga haben alle drei Gifhorner Mannschaften nochmal alles gegeben. Sie konnten sich insgesamt 14 Punkte sichern. Für Gifhorn II und Gifhorn III lief es Spielerisch dieses Mal nicht ganz so gut, bei Gifhorn I U19 lief es jedoch besser als gedacht.

Am kommenden Samstag, den 28. April um 12 Uhr am Humboldt-Gymnasium findet der letzte Spieltag der Verbandsliga statt. Es treten drei Mannschaften aus Gifhorn an.