Deutsche Meisterschaft 2015+2016
Magic Moments

Eine fast perfekte Generalprobe für die Landesmeisterschaft hatten die Sportlerinnen und Sportler des RSV Löwe Gifhorn beim Schülerpokal des Radsportbezirks Braunschweig am Samstag den 03. März in Heere. Mit acht Sportlerinnen und Sportlern war der RSV der am stärksten vertretene Verein und konnte in allen Disziplinen sehr gute Platzierungen erreichen.

PaulaHannahWir geplant lief es im 1er Kunstradsport Schülerinnen U15 für Paula Busse und Hannah Hermann. Beide erwischten einen guten Tag, erlaubten sich fast keine Fehler und schlossen so mit persönlicher Bestleistung ab. Für Paula Busse bedeutete dies wie erhofft in der Endwertung Platz 1 vor ihrer Vereinskameradin Hanna Hermann auf Platz 2.

Ein wenig Pech in der gleichen Klasse hatte Sina Effinghausen. Zwar konnte auch sie ihre Bestleistung steigern, aber da die Zeit am Ende ihrer Kür nicht reichte, fehlen zwei Punkte zur Qualifikation zur Landesmeisterschaft. Trotzdem kann sie mit dem erreichten 4. Platz sehr zufrieden sein.Sina

Marla Wohltmann U13In der Klasse Schülerinnen U13 gab es dann einen kleinen Ausrutscher beim RSV. Marla Wohltmann leistete sich einen Fehler zu viel und musste sich daher mit einem halben Punkt ihrer Konkurrentin vom RSV Germania Heere geschlagen geben. Dieses kleine Missgeschick machte allerdings Linnéa Gellert durch eine gute Kür wieder wett, so dass am Ende Platz 2 für Marla Wohltmann und Platz 3 für Linnéa Gellert für ein gutes Ergebnis in dieser Klasse sorgten.

 

Bennet Wohlenberg U13Auch bei den Schülern U13 gelang es Bennet Wohlenberg nicht, sich weiter nach oben zu kämpfen. Er konnte zwar den Abstand zum Zweitplatzierten verringern, jedoch fehlten am Ende noch 1,5 Punkte. Mit persönlicher Bestleistung konnte er sich letztlich aber über den 3. Platz freuen.

Bennet und MarlaBesser lief es dann für Marla Wohltmann und Bennet Wohlenberg im 2er Kunstradsport. Nachdem sie in ihren Einzelwettbewerben nicht so richtig glänzen konnten, gab es hier einen nahezu perfekten Auftritt. Mit nur 1,5 Punkten Abzug und damit auch persönlicher Bestleistung sicherten sie sich nicht nur Platz eins, sondern setzten auch gleich eine Marke in Richtung Landesmeisterschaft.

AleniaAlenia Lammers konnte dann ihrer Favoritinnenrolle bei den Schülerinnen U11 gerecht werden. Trotz kleinerer Fehler wurde sie in ihrer Klasse mit sieben Punkten Vorsprung verdient Erste.

Gleich drei Erststarter gab es bei den Jüngsten im 1er Kunstradsport Schülerinnen U9. Für den RSV Löwe ging Maja Rutsch an den Start. Für sie ging es im Wesentlichen darum, überhaupt einmal an einen Wettkampf teilzunehmen und erste Erfahrungen zu sammeln. Alle Starterinnen lagen am Ende dicht auf. Maja Rutsch landete bei ihrem Debut auf Platz 3 und freute sich über die gewonnene Urkunde.

Mit diesem Ergebnis habensich insgesamt sechs Sportlerinnen und Sportler des RSV Löwe Gifhorn in fünf Disziplinen für die Landesmeisterschaft am 05. Mai in Schwanewede qualifiziert. Die Chancen, dass hier ebenfalls der eine oder andere vom RSV ganz oben steht, stehen ganz gut.

Gruppenbild Siegerehrung 1

Ergebnisse 33. Bezirkspokal