Deutsche Meisterschaft 2015+2016
Magic Moments

Für acht Sportlerinnen und Sportler des RSV Löwe Gifhorn steht am Samstag, dem 20.05. mit den Landesmeisterschaften der Schüler der Saisonhöhepunkt an. Um 10:00 beginnt in Schwanewede der Wettkampf um die Meistertitel.

hannahZwei Starterinnen des RSV haben dabei gute Aussichten, am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Hannah Hermann (U13) und Marla Wohltmann (U11) starten im 1er Kunstradsport Schülerinnen jeweils mit höchster Wertungszahl in den Wettkampf.

Hannah Hermann hat mit fast 8 Punkten Vorsprung die besten Chancen, sich in ihrer Klasse gegen die 12 Konkurrentinnen durchzusetzen. Im Training gab es zwar gelegentlich noch ein paar Patzer, aber wenn es Hannah gelingt, ihr Können am Wettkampftag abzurufen, ist ihr der Sieg nicht zu nehmen.

marlaMit nur 3 Punkten Vorsprung hat es Marla Wohltmann etwas schwerer, den ersten Platz zu verteidigen. Ihre direkten Verfolgerinnen aus Heere und Neuenkirchen können ihr dabei durchaus gefährlich werden, aber nach zuletzt guten Leistungen sollte sie in der Lage sein, diese auf Distanz zu halten.

paulaMit einem weiteren Podestplatz rechnet Paula Busse im 1er Kunstradsport Schülerinnen U15. Sie startet mit 10 Punkten Abstand auf Platz 4 und wird den Blick daher klar auf die vor ihr liegenden Konkurrentinnen richten. Eine Bronzemedaille sollte also machbar sein, mit etwas Glück auch mehr.

Den Platz direkt hinter Paula belegt mit Jennifer Zauter eine weitere RSV Starterin. Sie hat ihr Programm mit einigen schwierigen Übungen deutlich aufgestockt. Es ist zwar mit viel Risiko behaftet, aber wenn alles einigermaßen läuft, könnte sie ihren vierten Platz behalten.

Eigentlich hatte sich noch Isabel von Possel in dieser Klasse qualifiziert und auch gute Chancen auf einen der vorderen Plätze gehabt, aber nach einer Trainingsverletzung muss sie leider auf eine Teilnahme verzichten.

aleniaBei den Schülerinnen U11 geben Alenia Lammers und Lovisa und Linnéa Gellert ihre Premiere bei Landesmeisterschaften. Sie konnten sich zum ersten Mal qualifizieren und werden versuchen, ein wenig Wettkampferfahrung zu sammeln. Aber vielleicht gibt es ja auch einige unerwartete Abzüge bei der Konkurrenz und es geht noch ein paar Plätze nach oben.

Im 1er Kunstradsport Schüler U13 wird dann Bennet Wohlenberg den Abschluss für den RSV Löwe machen. Er startet das erste Jahr in dieser Klasse und muss das Feld von hinten aufrollen. Auch wenn er die geringste Punktzahl eingereicht hat, trennen ihn nur 6 Punkte von Platz drei und im Kunstradsport sind diese auch ganz schnell mal verloren.

Es kann also bei diesem Wettkampf wieder mit vielen Überraschungen gerechnet werden und wir sind schon gespannt, was am Samstag so alles passiert.